Unternehmensmitteilung vom 30.12.2002

DAB bank AG verkauft Selftrade S.A.

<h1>DAB bank AG verkauft Selftrade S.A.</h1> <div class="editor"> <p><strong>M&uuml;nchen, 30.12.2002</strong>. Die DAB bank AG, M&uuml;nchen, hat ihre Beteiligung an der Selftrade S.A. an die franz&ouml;sische Fimatex S.A. verkauft. Ein entsprechender Vertrag wurde heute in Paris unterzeichnet. Ein entsprechender Vertrag wurde heute in Paris unterzeichnet. Der Kaufpreis betr&auml;gt ca. 62 Millionen Euro und wird in bar entrichtet. Die Zustimmungen der zust&auml;ndigen Beh&ouml;rden stehen noch aus.<br></p> </div> <div class="editor"> <p>&bdquo;Der Verkauf ist ein entscheidender Schritt auf dem Weg zur Profitabilit&auml;t", so Alexander von Uslar, Vorstand der DAB bank AG. &bdquo;Wir werden uns jetzt voll auf die L&auml;nder konzentrieren, in denen wir &uuml;ber die kritische Masse verf&uuml;gen", so Uslar weiter. Auch nach dem Verkauf bleibt die DAB bank drittgr&ouml;&szlig;ter europ&auml;ischer Direct Broker.<br> &nbsp;<br> Selftrade S.A. ist in den L&auml;ndern Frankreich, Gro&szlig;britannien und Spanien t&auml;tig. Die DAB bank AG hatte die Mehrheit an Selftrade vor zwei Jahren im Wege einer Kapitalerh&ouml;hung gegen Sacheinlage erworben.</p> </div>
Seite 131/222

BIC: DABBDEMMXXX | BLZ: 701 204 00 | LEI: R0MUWSFPU8MPRO8K5P83

Seite drucken Weiterleiten