DAB BNP Paribas - Die Nummer 1 der Vermögensverwalter

Beschwerdebearbeitung

Online-Formular

Bitte aktivieren Sie Javascript, um dieses Formular versenden zu können.

 
Fragen & Antworten
Je genauer Sie uns Ihr Anliegen oder Ihre Beschwerde darlegen, desto schneller können wir Ihnen weiterhelfen. Bitte lassen Sie uns daher folgende Angaben zukommen:
  • Ihren Namen und Ihre Anschrift
  • Ihre Kontaktdaten, falls wir Rückfragen haben
  • Ihre Depot/Kontonummer
  • Den genauen Anlass Ihrer Anfrage und den Zeitpunkt des Ereignisses
  • Gegebenenfalls Wertpapierkennnummern und Produktbezeichnungen
  • Hatten Sie zum selben Anliegen bereits Kontakt mit uns? Dann teilen Sie uns bitte die Referenznummer des Vorgangs und wenn möglich den Sachbearbeiter mit, der Ihr Anliegen in Bearbeitung hat.
Falls in seltenen Fällen keine Lösung gefunden wird, mit der beide Seiten zufrieden sind, haben Sie die Möglichkeit, eine unabhängige Stelle zu kontaktieren:
Ombudsmann der privaten Banken
Für die Beilegung von Streitigkeiten mit der Bank besteht für Verbraucher die Möglichkeit, den Ombudsmann der privaten Banken, an dessen Verfahren die Bank teilnimmt, anzurufen. Betrifft der Beschwerdegegenstand eine Streitigkeit über einen Zahlungsdienstevertrag (§ 675f des Bürgerlichen Gesetzbuches), können auch Kunden, die nicht Verbraucher sind, den Ombudsmann der privaten Banken anrufen. Näheres regelt die "Verfahrensordnung für die Schlichtung von Kundenbeschwerden im deutschen Bankgewerbe", die auf Wunsch zur Verfügung gestellt wird oder im Internet unter www.bankenverband.de abrufbar ist. Die Beschwerde ist in Textform an die Kundenbeschwerdestelle beim Bundesverband deutscher Banken e.V., Postfach 040307, 10062 Berlin, E-Mail: ombudsmann@bdb.de , zu richten.
Europäische Online-Streitbeilegungsplattform
Die Europäische Kommision hat unter ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Europäische Online-Streitbeilegungsplattform (OS-Plattform) errichtet. Die OS-Plattform kann ein Verbraucher für die außergerichtliche Beilegung einer Streitigkeit aus Online-Verträgen mit einem in der EU niedergelassenen Unternehmen nutzen.