Überweisungen

Immer das richtige Formular

Aus gegebenem Anlass möchten wir Sie bitten, für Überweisungen nur die dafür vorgesehenen Formulare der Bank zu verwenden und dabei alle erforderlichen Informationen anzugeben. Neben der Vollständigkeit achten Sie bitte zusätzlich auf Leserlichkeit und Richtigkeit der Angaben. Unleserliche, unvollständige oder fehlerhafte Angaben können zu Verzögerungen und zu Fehlleitungen von Überweisungen führen und wir müssen uns zudem vorbehalten, solche Aufträge abzulehnen. Bitte unterstützen Sie uns daher durch korrekte Aufträge bei einer reibungslosen Abwicklung. Besten Dank!

Diese grundsätzlichen Anforderungen an Zahlungsaufträge finden Sie auch in unseren AGB VIII. Bedingungen für den Überweisungsverkehr. Im Folgenden erhalten Sie weitere Informationen zu den einzelnen Überweisungsarten:

SEPA-Überweisung in Euro

Grundsätzlich gilt: Für Zahlungen innerhalb der Länder des Europäischen Wirtschaftsraums / EWR ( dazu gehören Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien & Nordirland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, die Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, die Slowakei, Slowenien, Spanien, die Tschechische Republik, Ungarn, Zypern sowie Island, Liechtenstein und Norwegen) sowie ferner in die Länder Monaco, San Marino, Saint-Pierre Miquelon sowie in die Schweiz gilt die einheitliche SEPA Überweisung in EURO. Geben Sie bei SEPA-Zahlungen bitte immer die korrekten IBAN sowohl des Auftraggebers als auch des Zahlungsempfängers an.

Sie finden das entsprechende Formular in unserem Formularcenter unter der Kategorie „Geldanlage, Kredit und Zahlungsverkehr“ oder direkt hier:

SEPA-Überweisung in Euro (PDF | 567 KB)

Zahlungsaufträge in Fremdwährung / Auslandszahlungen

Für Überweisungen in allen anderen Währungen (z.B. US-Dollar oder Schweizer Franken) und für Überweisungen in Länder, die nicht dem SEPA-Raum angehöhren, verwenden Sie bitte das Formular „Zahlungsauftrag im Außenwirtschaftsverkehr“, da nur so gewährleistet ist, dass alle erforderlichen Angaben enthalten sind.

Das entsprechende Formular finden Sie in unserem Formularcenter unter der Kategorie „Geldanlage, Kredit und Zahlungsverkehr“ oder direkt hier:

Zahlungsaufträge in Fremdwährung / Auslandszahlungen  (PDF | 110 KB)

Telegrafische Überweisung (Blitzüberweisung)

Sollte eine Überweisung besonders zeitkritisch sein, führen wir gerne eine eilige (telegrafische) Zahlung in EURO mittels TARGET2-System der Deutschen Bundesbank durch, sofern die Empfängerbank am Eilüberweisungsverfahren TARGET2 teilnimmt. Falls Sie diesbezüglich nicht sicher sind, erkundigen Sie sich bitte vorab im Client Service über die möglichen Zahlungswege.

Das Formular für telegrafische Überweisungen finden Sie in unserem Formularcenter unter der Kategorie „Geldanlage, Kredit und Zahlungsverkehr“ oder direkt hier:

Telegrafische Überweisung (Blitzüberweisung) (PDF | 298 KB)

Ihre Ansprechpartner

B2B Kundenbetreuung

  • Telefon: 089 88 95 80 85
  • Fax: 089 500 68 840
Zum Kontaktformular

BIC: DABBDEMMXXX | BLZ: 701 204 00 | LEI: R0MUWSFPU8MPRO8K5P83

Seite drucken Weiterleiten