Produktmitteilung vom 20.02.2017

Sieger im Depot-Contest 2016 geehrt: Unabhängige Vermögensverwalter mit überzeugender Performance

Plückthun Asset Management GmbH vier Mal ganz oben auf dem Siegertreppchen; weitere erste Plätze gehen an ICFB GmbH und Heemann Vermögensverwaltung GmbH

München, 20. Februar 2017.

Anfang Januar ist der Depot-Contest, ein von der DAB BNP Paribas veranstaltetes Börsenspiel für unabhängige Vermögensverwalter, in seine 17. Runde gegangen. Am vergangenen Freitag wurden im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in München die Sieger des letztjährigen Depot-Contests geehrt. Auch 2016 haben sich rund 20 Vermögensverwaltungen in den Anlagekategorien "Sicherheit", "Ausgewogen" und "Chance" aneinander gemessen. Außerdem wurden in der Langzeitwertung diejenigen Vermögensverwalter ausgezeichnet, die in den vergangenen drei Jahren, also von 2014 bis 2016, am erfolgreichsten im Depot-Contest abgeschnitten haben.

Gleich vier Mal landete die Plückthun Asset Management GmbH aus München ganz oben auf dem Siegertreppchen. Sie gewann 2016 in der Kategorie "Sicherheit" mit einer Jahresperformance von 8,5 Prozent sowie in der Kategorie "Chance" mit einer Wertsteigerung des Portfolios von 21,5 Prozent. Des Weiteren sicherten sich die Vermögensverwalter von Plückthun Asset Management auch die ersten Plätze in den Langzeitwertungen dieser beiden Kategorien.

Den Spitzenplatz im Anlegerprofil "Ausgewogen" belegte die ICFB GmbH aus Köln mit einer Performance von 16,0 Prozent. In der Langzeitwertung dieser Kategorie trug die Heemann Vermögensverwaltung GmbH aus Gronau den Sieg davon.

Die Kategorien unterscheiden sich nach der Höhe des Depotvolumens, welches in Aktien investiert werden darf. Beim Anlegerprofil Chance sind es 100 Prozent, beim Profil Ausgewogen liegt die Höchstgrenze bei 50 Prozent, wohingegen in der Kategorie Sicherheit nicht mehr als 20 Prozent in Aktien investiert werden dürfen. Je nach Kategorie wird für die Rangfolge der Vermögensverwalter auch die Risikokennziffer des maximalen Verlusts berücksichtigt.

"Den Siegern im Depot-Contest 2016 gratulieren wir sehr herzlich. Sie und ihre Mitstreiter haben wieder beeindruckende Leistungen gezeigt", sagt Robert Fuchsgruber, Leiter Geschäftsbereich B2B, DAB. "Der übergeordnete und viel wichtigere Gedanke dieser 'Spiele' ist es allerdings, dabei zu sein, um eine besondere Dienstleistung in Deutschland noch bekannter zu machen: die unabhängige Vermögensverwaltung."

Auch 2017 können interessierte Anleger die Strategien und Transaktionen der Finanzprofis unter www.depot-contest.de verfolgen.

Seite 8/306

BIC: DABBDEMMXXX | BLZ: 701 204 00 | LEI: R0MUWSFPU8MPRO8K5P83

Seite drucken Weiterleiten